Achtung! Klettersteig ab 19.09.2022 wegen Bauarbeiten im Einstiegsbereich gesperrt!

Klettersteig
ab 19.09.2022 gesperrt!

Route closed
from 19.09.2022!

Herzlich Willkommen am Klettersteig Mahdlgupf!

Im Juli 2012 wurde der Klettersteig auf den 1.261m hohen Mahdlgupf eröffnet. Fast 1.200 Klettermeter bietet der Klettersteig Mahdlgupf für erfahrene Kletterer mit Ausdauer und Kondition eine aussichtsreiche Gratkletterei – mit einer herrlichen Aussicht auf das Panorama über den Attersee und das schöne Salzkammergut. Der Einstieg zum Klettersteig kann über den Ort Weißenbach erreicht werden – wo sich auch hervorragende Unterkünfte befinden und auch weitere herrliche Freizeitaktivitäten angeboten werden. Über den Nikoloweg in den Jaga-Wolferl-Graben erreicht man den Einstieg in etwa 30 Minuten. Auch über Forstamt bei Steinbach ist der Einstieg auf den Klettersteig möglich.

  • Schwierigkeit: Klettersteig D/E
  • Gelände: Alpines Gelände
  • Gestein: Kalk
  • Zustiegzeit: 30 min
  • Kletterzeit: 3 h 30 min
  • Abstiegzeit: 1h 30 min

Weitere Infos zum Klettersteig

Im Juli 2012 eröffnete der neue Klettersteig Mahdlgupf im Bergsteigerdorf Steinbach am Attersee. Fast 1200 Seilmeter führen zum Ausstieg direkt neben dem Gipfel des Mahdlgupfes (1.261m). Kondition und Ausdauer sind bei dieser Tour ein Muss – da vor allem der Mittelteil steil und teilweise unausgesetzt ist. Die aussichtsreiche Gratkletterei wechselt sich ab mit kurzen Steilstufen, der Schlüsselstelle (D) sowie der Schlusswand (C/D) die vor allem Kraftreserven fordert. Aufgrund abschnittsweisem lockeren Gestein ist hier besonders auf nachsteigende Kletterer zu achten. Konditionsschwache, Unerfahrene und Kinder sollten den Steig wegen der Länge meiden.

Schöner, langer Klettersteig auf den Mahdlgupf direkt beim Attersee. Die Tour, vorbei an der mächtigen „Weißen Wand“, erfordert aber Kondition – fast 1200 Seilmeter führen zum Ausstieg direkt neben dem Gipfel! Im Mittelteil ist die Kletterei steil und ausgesetzt. Nach einer Rast im sogenannten „Wald“ folgt ein langer Gratabschnitt, welcher im Grunde eine schöne Wanderung mit Seeblick und kurzen, steilen Klettersteigpassagen darstellt. Am Ende hantelt man sich an der wieder etwas steileren Schlusswand hinauf zum Gipfel.

Der Klettersteig ist vom 1. Nov bis 31. März gesperrt!


Infofolder herunterladen

Bildergalerie

Sektoren und Sponsoren































Unsere Infrastrukturpartner









































Gastronomie-Empfehlungen






Unterkunfts-Empfehlungen